Elektronische Vergabe

Die BBA nimmt ausschließlich elektronische Angebote an

Elektronische Vergabe

Die BBA nimmt ausschließlich elektronische Angebote an (auch in Textform z.B. PDF-Dateien), die über die eVergabe-Plattform von bi-medien einzureichen sind. Für die Abgabe der Angebote ist eine Registrierung erforderlich, die Unterlagen können zur Information auch ohne Registrierung angesehen werden. Öffentliche Bekanntmachungen werden hier veröffentlicht - von dort werden interessierte Bieter direkt über den LINK zur Bekanntmachung und Unterlagen der Öffentlichen Ausschreibung auf die eVergabe-Plattform von bi-medien geleitet.

Bei beschränkten Ausschreibungen und Freihändigen Vergabe erhalten die ausgewählten Bieter eine E-Mail mit einem Direktlink zu den Ausschreibungsunterlagen.

Die Ausschreibungsunterlagen stehen anmelde- und kostenfrei hier zur Ansicht zur Verfügung. Zur Angebotsabgabe (Upload) und zum kompletten Download ist eine kostenfreie Registrierung bei der Veröffentlichungsplattform bi-Medien zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass auch die Fragen und Antworten dort hinterlegt sind. Ein Versand der Fragen und Antworten per E-Mail ist aufgrund des Geheimwettbewerbs (Anonymität der Bieter) nicht möglich.

Anfragen richten Sie bitte an unser Funktionspostfach Vergabestelle@bba.hamburg.de, bzw. bei laufenden Verfahren benutzen Sie bitte die Vergabeplattform bi-Medien zur Kommunikation.

Kontakt bei Rückfragen: Martina Helle, Telefon 428 42 338, E-Mail vergabestelle@bba.hamburg.de

Alle aktuellen Ausschreibungen finden Sie zusätzlich hier:

https://www.hamburg.de/oeffentliche-auftraege/

https://www.service.bund.de/Content/DE/Ausschreibungen/Suche/Formular.html?view=processForm&nn=4641514

https://subreport.de/ausschreibungen/ (Kostenpflichtig)

https://www.ibau.de/auftraege-nach-ort/auftraege-nach-bundesland/hamburg/

Amtlicher Anzeiger https://www.luewu.de/anzeiger/ (Herausgegeben von der Justizbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg)