Ihre Bewerbung

Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen.

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung
Mögen Sie es modern und digital?
Geben Sie Ihre Bewerbung für die Bundesbauabteilung über das Stellenportal der Freien und Hansestadt Hamburg ab. Bitte wählen Sie hierzu zunächst im Stellenportal für externe Bewerbende die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen und dann die für Sie passende Stellenausschreibung aus.

Ihre Bewerbung sollte folgende Dokumente beinhalten:

· kurzes Anschreiben
· tabellarischer Lebenslauf
· Nachweise der geforderten Qualifikation
· aktuelles Arbeitszeugnis bzw. aktuelle Beurteilung ( nicht älter als 3 Jahre)
· Nachweis über relevante Fort- und Weiterbildungen

Von Bewerber*innen aus dem öffentlichen Dienst benötigen wir darüber hinaus eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte.
Für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen Nachweis bei.

Nach Eingang Ihrer Bewerbung wird  Ihnen umgehend eine Eingangsbestätigung zugesandt.

Apply in English?
Unfortunately, we can only consider applications submitted in German. Please submit your credentials also in certified German translation.

Vorstellungsgespräch
Wir freuen uns auf Sie. Nutzen Sie gern die Informationen auf unserer Homepage zu unseren Projekten und unserer Organisation für die Vorbereitung. Sie sind gut aufgestellt, wenn Sie wissen was wir tun und einen ersten Einblick in unsere Organisation haben. Vielleicht finden Sie hier auch Anhaltspunkte für Fragen, die Sie gerne an uns richten möchten.

Besonderheiten im Bewerbungsprozess
Wir sind als Teil der Freien und Hansestadt Hamburg ein öffentlicher Arbeitgeber. Dies führt zu einigen Besonderheiten in unserem Bewerbungsprozess:

· Erst nach dem Ende der Bewerbungsfrist werten wir die eingegangen
  Bewerbungen aus und treffen eine Vorauswahl, die wir zwischen
  Führungskräften, Personalabteilung, Personalrat und unter Umständen
  auch mit der Schwerbehindertenvertretung oder der/dem
  Gleichstellungsbeauftragten abstimmen.

· Bitte wundern Sie sich also nicht, wenn Sie nach dem Ende der
  Bewerbungsfrist nicht umgehend von uns hören.

· Im Vorstellungsgespräch setzt sich unser Auswahlgremium nicht nur aus
  Führungskräften und Vertretern der Fachgruppe Personal und Organisation
  zusammen, sondern wird auch jeweils durch ein Mitglied des Personalrats,
  die/den Gleichstellungsbeauftragten und bei Bedarf die
  Schwerbehindertenvertretung verstärkt.

· Bitte wundern Sie sich also nicht, wenn Sie mehr Personen gegenübersitzen
  als sie es aus anderen Vorstellungsgesprächen gewohnt sind.

Fragen?
Sie haben noch Fragen zu unserem Bewerbungsverfahren? Dann kontaktieren Sie uns gerne:

Bewerbungsmanagement-bba@bba.hamburg.de